PROTHETIK

Die Prothetik in der Zahnmedizin beschäftigt sich, einfach gesagt, mit der Wiederherstellung des Aussehens und der Funktion verloren gegangener Zahnhartsubstanz. Die Therapie, der Zahnersatz, sei es nun eine einzelne Teilkrone oder ein komplettes Gebiß, soll bestens funktionieren und so schön wie dauerhaft sein, obwohl er höchsten Belastungen unterliegt.

Für mich ist das die Königsdisziplin, denn hier kommt alles zusammen: die Komplexität der möglichen Befunde, die Bedürfnisse unseres Patienten und die Anforderungen an die Erfahrung, das Wissen und das Geschick des Behandlers. Das therapeutische Ziel zu definieren und zu erreichen ist die gemeinsame Aufgabe von Patient, Zahntechniker und Zahnarzt. Im Team, zu dem selbstverständlich und unbedingt auch meine Kolleginnen in der Praxis gehören, muß jeder Behandlungsschritt sorgfältig ausgeführt werden, was jede Menge Abstimmung und ständige Lernbereitschaft erfordert.

Auch in der Prothetik gibt es faszinierende technische Entwicklungen. Es erfordert Erfahrung und profundes Wissen, um beurteilen zu können, ob das Neue um Vergleich mit dem Bewährten auch das Bessere ist und Ihnen, dem Patienten, einen echten Nutzen bringt. Nicht nur deswegen bin ich froh darum, in Süddeutschland einen so renommierten wie guten Zahntechniker an meiner Seite zu haben.

Seinem Können ist es geschuldet, daß mich dieses Gebiet so begeistert, daß ich zur Perfektion meines eigenen Könnens zunächst 2010 ein Curriculum in Prothetik abschließen konnte. Danach habe ich die Möglichkeit genutzt, ein berufsbegleitendes Masterstudium der Universität Greifswald aufzunehmen, daß ich im September 2013 mit dem seltenen Master of Science Zahnmedizinische Prothetik abschließen konnte.

Nun bin ich stolz auf die zu lösenden und lösbaren Aufgaben, wenn ich sagen kann: Ich bin Prothetiker.
Termin
Anrufen
Karte